29.11.2017

Virtuality meets reality

SimRacing Expo und Porsche starten Partnerschaft                                 

Zur SimRacing Expo, die am 16. und 17. September 2017 am Nürburgring stattfindet, gehen der ADAC als Veranstalter der Messe für virtuellen Motorsport und der deutsche Automobilhersteller Porsche gemeinsame Wege.

Porsche

Mit der Kooperation bündeln die Partner ihre Kräfte und machen das Simracing noch populärer. Darüber hinaus ist es dem Veranstalter damit gelungen, eine der erfolgreichsten Marken im Rennsport für sich zu gewinnen. Marc Hennerici, Leiter und Organisator der SimRacing Expo, meint dazu: „Wir erleben derzeit weltweit einen regelrechten Boom im E-Sport, der auch Einfluss auf den realen Motorsport hat. So kommt heute kaum ein professioneller junger Fahrer in der Rennvorbereitung ohne Simulator aus. Daher freut es uns außerordentlich, dass wir mit Porsche als weltweit bekannte Marke mit einer langen Tradition im Motorsport gleich den bestmöglichen Partner für die SimRacing Expo gefunden haben. Dass es seitens Porsche Interesse für unsere Veranstaltung gibt, werten wir als positives Zeichen dafür, wie nah Rennsimulationen tatsächlich an der Realität sind. Durch die Kooperation mit Porsche werden wir in Zukunft eine breitere Öffentlichkeit erreichen und diese noch aktiver auf das Thema Simracing aufmerksam machen können.“

Off